Suche  |  Seitenübersicht  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum

Tag der offenen Tür

Der Monat Juli 2013 hat außer einem wunderschönen Sommer noch weitere Überraschungen im Gepäck: Das alte TLF 16/25, welches 28 Jahre lang immer treu seinen Dienst getan hatte, wurde durch das neue TLF 20/30 ersetzt.


Die erste Aufregung begann mit der Abholung des neuen Fahrzeuges aus Dissen / Niedersachsen. Acht Kameraden durften das neue Fahrzeug aus dem Werk abholen. Sie opferten gerne jeweils 2 Tage Urlaub, um direkt im Werk in die Bedienung des Fahrzeugs eingewiesen zu werden. Nachdem das Fahrzeug in Raisdorf wohlbehalten ankam, musste es noch mit Stadtwappen und Beschriftung versehen werden.
Damit das Fahrzeug bei der bevorstehenden Übergabe geschmückt ist, verabredeten sich am Donnerstagabend die Frauen der Feuerwehrkameraden, um eine Girlande zu binden und mit Schleifen zu verzieren.
Am Samstag, dem 27.07.2013 war es dann endlich soweit: Es fand ein "Tag der offenen Tür" statt, zu dem wir alle fördernden Mitglieder, unsere Nachbarwehren und natürlich unsere Partnerschaftswehren aus Goldberg in Mecklenburg-Vorpommern und aus Schöneiche bei Berlin eingeladen hatten. Viele Einwohner aus Schwentinental kamen, um den großen Tag mit uns gemeinsam zu feiern. Bei herrlichstem Sonnenschein wurde gegrillt und es stand ein Kuchenbüffet und Getränke bereit. Die Kameraden beantworteten gerne die Fragen zu Ausrüstung und Fahrzeugen – auch Führungen durch das Feuerwehrhaus wurden angeboten. Die große Fahrzeughalle war geräumt und  mit Tischen und Stühlen versehen. Angenehm war der Schatten in der Halle.

Dann um 11:55 Uhr hat unser Ortswehrführer Stefan Kühl die Wehr antreten lassen. Aufgrund des wirklich sehr heißen Wetters ausnahmsweise nicht in Uniformjacke. (Danke dafür Stefan) Um 12:00 Uhr mittags kündigten die Sirenen das Ereignis an: Das neue Fahrzeug fuhr geschmückt mit der Girlande auf den Hof der Freiwilligen Feuerwehr Raisdorf.
An Bord unsere erste stellvertretende Bürgermeisterin Monika Voigt.
Nach erfolgter Ansprache durch unseren Wehrführer übergab Frau Voigt im Namen der Stadt Schwentinental mit einer Rede das neue Fahrzeug an die Wehr. Auch der Kreisbrandmeister Manfred Stender und sein Stellvertreter Olaf Meier-Lürsdorf beglückwünschten die Wehr zu diesem feierlichen Tag. Aber er hatte noch eine weitere Überraschung in Form einer Urkunde dabei. Unser Wehrführer Stefan Kühl wurde durch Ihn zum Hauptbrandmeister befördert.  
Danach wurde das neue Fahrzeug bestaunt und ausführlich den interessierten Gästen erklärt.
Der Tag endete mit einem gemütlichen Beisammensein.

Das Fahrgestell wartet beim Aufbauhersteller
Die Winde ist schon eingebaut
Bei der Abholung im Werk...
... wurde alles genau geprüft
Die Girlande ist fertig
12:00 Uhr: Antreten zur Übergabe
Frau Voigt übergibt den Schlüssel
Die Spitzen von Politik und Feuerwehr vor dem TLF
Das Fahrzeug wird in Augenschein genommen