Suche  |  Seitenübersicht  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum

Glück im Unglück...

....so oder so ähnlich könnte man unseren Einsatz am 12.07.2014 bezeichnen. Die Eigentümer eines Hauses in Schwentinental  kamen nach Hause und stellten einen extremen Brandgeruch fest. Aufgrund eines technischen Defektes kam es im Anbau zu einem Schwelbrand. Nur durch den schnellen Einsatz der Eigentümer und der Feuerwehr konnte hier  Schlimmeres verhindert werden. Nach unserem Eintreffen wurde sofort mit der Brandbekämpfung begonnen. Schnell war der Brandherd ausgemacht.  3 Trupps unter Atemschutz waren im Einsatz. Aufgrund der verbauten Holzelemente wurde laufend eine Überprüfung mittels Wärmebildkamera durchgeführt. Die Wärmeentwicklung unter der Vertäfelung war so stark, dass wir teilweise das Holz entfernen mussten. Nach ca.1 Stunde war der Einsatz beendet.