Suche  |  Seitenübersicht  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum

PKW gegen Motorrad

Ein PKW Fahrer übersah den Motorradfahrer und es kam zu einer Kollision. Durch den Unfall wurde der Tank des Motorrades beschädigt und es liefen ein geringe Mengen Benzin aus. Das Motorrad wurde stark beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Am Fahrzeug wurde das rechte Vorderrad eingebüßt. Aufgrund des Unfalls kann es hier zu einem „Platten“. Der Rettungsdienst behandelte den Motorradfahrer, der sich eine Beinverletzung zuzog. Später kam noch ein NEF hinzu. Nach kurzer Behandlung wurde der Patient ins Krankenhaus gebracht.