Suche  |  Seitenübersicht  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum

Seit September läuft bis Anfang Dezember ein Trageversuch für neue Handschuhe für die Jugendlichen der Feuerwehr Raisdorf.

Das Problem: die Jugendlichen bekommen immer größere Hände, und die jetzigen Handschuhe werden nur bis zur Größe 10 geliefert.

Somit sind insbesondere für ältere Jugendliche im Alter von ca. 17-18 Jahre keine passgenauen Handschuhe verfügbar.

Es wurde daher mit mehreren Zulieferer und Hersteller Verbindung aufgenommen.

Problem auch wieder hier: der Handschuh muss genehmigt sein vom Unfallversicherer (HFUK) und vom Deutschen Jugendfeuerwehr Verband (Wettkampf Teilnahme).

So entschieden wir uns für den Handschuh Companion der Firma Seiz.

Nun sind diese geliefert worden. Zur Erprobung wurden 7 Paare an die Jugendlichen verteilt. Denn sie sollen entscheiden und ausgiebig prüfen, ob diese Handschuhe die Sicherheit und Tragekomfort erfüllen.

Die neuen Handschuhe gliedern sich in das Sicherheitskonzept im Bekleidungswesen der JF Raisdorf vermutlich ein. Zuletzt wurde ja auch der Helm der Jugendfeuerwehr Raisdorf verbessert und neu angeschafft, um auch hier das Verletzungsrisiko zu minimieren.

Über den Ausgang des Trageversuch werden wir im Dezember nachberichten. Denn uns liegt sehr viel an der Sicherheit der uns anvertrauten Jugendlichen.