Atemschutz

/Atemschutz
Atemschutz2017-12-16T17:03:57+00:00

Das Feuer ist in gewissem Maße mit einem Raubtier zu vergleichen. Es kann großen Schaden anrichten. Dies gilt nicht nur für Sachwerte, sondern auch Leib und Leben. Daher stellt die Brandbekämpfung besondere Anforderungen an uns alle.

… zumal auch der Rauch eine besondere toxische Wirkung haben kann.

Um dem zu begegnen arbeiten wir hier unter Atemschutz.

Das Feuer richtig einzuschätzen, es richtig zu bekämpfen und möglicher Weise dabei in beengten Räumlichkeiten mit eingeschränkten Sichtverhältnissen zu arbeiten -ist sicherlich nicht jedermanns Sache.

Im Lehrgang Atemschutz erhältst Du in vielfältiger Art, Weise & Bandbreite die Grundlagen vermittelt, die für den Einsatz unter Atemschutz notwendig sind.

Dabei führen wir dich in der Praxis auch langsam an die Einsätze heran.

Gleichzeitig kämpft niemand allein. Wir gehen immer als Trupp vor. Bestehend aus dem Truppmann & dem Truppführer. Was hier zu beachten ist, lernst Du im Lehrgang Truppführer.

Der Truppführerlehrgang ist der erste Lehrgang im Bereich Führung:
Er befähigt dazu einen Trupp nach den Weisungen / einem Auftrag innerhalb einer Gruppe oder Staffel zu führen.

Ausbildungsinhalte:
Rechtsgrundlagen, Brennen und Löschen, Fahrzeugkunde, Verhalten bei Gefahren, Löscheinsatz, Technische Hilfeleistung, ABC-Gefahrstoffe, Brandsicherheitswachdienst

Nach den ersten – erfolgreich absolvierten – vier Modulen kann der Lehrgang Atemschutzgeräteträger absolviert werden:
Ziel des Lehrgangs ist es, die Befähigung zum Einsatz unter Atemschutz.

Ausbildungsinhalte:
Atemschutztauglichkeit (G26-3), Grundlagen der Atmung, Atemgifte, Atemschutzeinsatzgrundsätze, Atemschutzgeräteeinsatz