Sollte das Verlassen der Wohnung – aufgrund der starken Rauchentwicklung – im und über das Treppenhaus nicht mehr möglich sein, so schließen Sie Ihre Wohnungstür wieder.
Bitte beachten Sie dabei, dass der Brandrauch in der Regel toxisch ist – und sogar schon ein Atemzug tödlich sein kann.

Benutzen Sie auf keinen Fall den Fahrstuhl. Dieser Weg kann zur tödlichen Falle werden.

  • Bewahren Sie die Ruhe.
  • Stopfen Sie in die Ritzen der Wohnungstür nasse Handtücher.
    Diese halten den Rauch eine gewisse Zeit auf.

  • Begeben Sie sich dann umgehend in einen straßenseitig zugewandten Raum. Schließen Sie die Zimmertür des entsprechenden Raumes.
    Stellen Sie sich anschließend an das geöffnete Fenster bzw. auf den geöffneten Balkon.
  • Machen Sie sich lautstark für die Rettungskräfte bemerkbar.

  • Sollten Sie nicht wahrgenommen werden (können) rufen Sie über die 112 die Feuerwehr an.
    Ihre Informationen über Ihren Aufenthalt werden über die Leitstelle an die Einsatzkräfte vor Ort weitergeleitet.